Pantene Pro-V ist dem Phänomen des "Bad Hair Day" auf den Grund gegangen: warum schönes Haar wichtig ist

bad hair day image

Die Pantene Pro-V-Wissenschaftler sind dem Phänomen des "Bad Hair Day" auf den Grund gegangen: warum schönes Haar wichtig ist

Gerecht oder nicht - wir alle beurteilen Menschen nach ihrem Äußeren.

Eine von US-Wissenschaftlern in Auftrag gegebene Studie, bei der die neueste Technologie im Bereich Blickerfassung zum Einsatz kam, hat gezeigt, dass gesund aussehendes, glänzendes und schönes Frauenhaar auf andere positiv wirkt. Letztendlich wurde nachgewiesen, dass es wirklich so etwas wie einen "Bad-Hair-Day" gibt, also einen Tag, an dem die Haare gar nicht sitzen wollen.Der Beweis: Das Auge bringt es an den Tag

Die Wissenschaft von der Blickerfassung, auch Eye-Tracking genannt, ist etwas Faszinierendes. Der Eye-Tracker arbeitet mit zwei Lichtreizen auf einer Frequenz von 50HZ im Infrarotspektrum und einer ausgefeilten Kamera, die das Licht misst, das von den Pupillen einer Person reflektiert wird, die sich etwas anschaut, wie z.B. schönes Haar. Mit dieser Technologie können Wissenschaftler unbewusste Verhaltensweisen analysieren und die Augenbewegung und Blickrichtung von Menschen messen, die sich - schönes oder nicht so schönes - Haar anschauen. Und die Blicke eines Menschen verraten, was er wirklich denkt.

Wie die Studie durchgeführt wurde

Für diese Blickerfassungsstudie rekrutierten die Pantene Pro-V-Wissenschaftler sieben Frauen. Sie wurden vor der Studie bei vorher definierten Beleuchtungsverhältnissen und mit einer vorgegebenen Brennweite fotografiert - erst mit "Bad Hair", also ungewaschen, nicht gekämmt und nicht frisiert, und dann mit schönem Haar, das heißt mit Pantene Pro-V-Produkten gewaschen und frisiert. Gesichtsausdruck und Make-up der Frauen wurden genau vorgegeben, um eine maximale Konsistenz der Vorher-Nachher-Fotos zu erreichen. Die Teilnehmerinnnen wurden jeweils vor und nach dem Styling (also mit ungemachten Haaren und mit schönen Haaren) in Vorder- und Rückansicht gezeigt. 36 Männer und Frauen wurden dann gebeten, die Attraktivität des Haars und des Gesichts der Probandinnen zu bewerten.

Welchen Einfluss hat "Bad Hair"?

Vor dem Waschen und Frisieren mit Pantene Pro-V-Produkten wurden die Teilnehmerinnen mit langen Haaren auf durchschnittlich 29,5 Jahre geschätzt. Nach dem Waschen und Frisieren mit Pantene Pro-V-Produkten, also mit schönem Haar im Gegensatz zu dem Bad Hair, das sie vorher hatten, wurden die Frauen auf 25,8 Jahre geschätzt - vier Jahre Unterschied. Aber es geht noch weiter: Der Eye-Tracker konnte auch messen, inwieweit Menschen anderen Menschen aufgrund ihres physischen Erscheinungsbildes (z.B. schönes Haar) Eigenschaften zuschreiben. So führte Bad Hair zum Beispiel dazu, dass auf Fragen zu der Persönlichkeit der Probandinnen Antworten kamen wie "Faulheit", "geht nachlässig mit sich um", "wurde sich nicht genug drum gekümmert", "wild", "kaum zu steuern" und "scheint es eilig gehabt zu haben".

Zusätzlich wurde herausgefunden, dass das Auge dort verweilt, wo das Haar nicht gekämmt ist, also da, wo Haare abstehen, krisselig sind, Wirbel auftauchen oder wo Spitzen trocken sind. Bei den Bildern mit schönem, also sauberem, glänzendem und frisiertem Haar, konzentrierte sich das Auge auf das Gesicht und die Glanzreflexe, die vom oberen Teil des Deckhaars ausgingen. Das bedeutet, dass Bad Hair das Auge ablenkt, wohingegen bei Personen mit schönem Haar das Auge sich auf die positiven Merkmale des Gesichts konzentriert. Und wer will schon 4,1 Jahre älter aussehen, nur weil sein Haar nicht in Ordnung ist?

Strahlend schönes Haar

Während Bad Hair zu wenig schmeichelhaften Kommentaren bezüglich Alter und Persönlichkeit der Probandinnen führte, kamen bei schönem Haar Kommentare wie “schönes Haar macht Mädchen attraktiver", "sie sieht professioneller aus" und "sie kümmert sich um ihr Aussehen". So gesehen führt schönes Haar dazu, dass eine Frau sich von ihrer besten Seite zeigen und ihre Vorzüge optimal einsetzen kann. Und es versteht sich von selbst, dass die Proportionen eines Gesichts im Zusammenspiel mit gesund aussehendem, schönem Haar besser zur Geltung kommen, es schöner anzusehen ist und als attraktiver empfunden wird.

Was ist also die Lehre, die man aus dieser Studie ziehen kann?

Blickerfassungsstudien zeigen, dass das Haar ein wichtiger Faktor dafür ist, wie Frauen auf andere wirken, und legen den Schluss nahe, dass eine Frau, die gesund aussehendes, schönes Haar hat, von anderen nicht nur jünger geschätzt und für attraktiver gehalten wird, sondern dass ihr auch Stärke und Schönheit als Charaktereigenschaften zugeschrieben werden. Schöne Haare zu haben bedeutet also auch, eine positive Lebenseinstellung zu haben. Pantene Pro-V bietet Ihnen also Werkzeuge, mit denen Sie das Maximum aus sich herausholen können.