Die fünf besten Styling-Tipps für Lockenköpfe

Curly Girl Styling Tips

Mit
Locken hat man es nicht leicht – ein wenig Feuchtigkeit und puff! Bye byeStyling und hallo krisseliges Haar. Aber Locken haben ist nicht gleichProblemhaar haben -- sehen Sie sich unsere fünf besten Tipps an, um IhreLockenpower zu maximieren.

Übertreiben Sie es nicht mit den Haarprodukten
Wenn es um Locken geht, kommt es ganz auf das richtige Gleichgewicht der Produkte an. Oft verhindert die Beschaffenheit von verschlungenen, lockigen Haaren, dass die natürlichen Fette von der Kopfhaut am Haarschaft herabwandern können, was zu fettiger Kopfhaut und trockenen Spitzen führen kann. Darum ist es so wichtig, das Shampoo vor allem an der Kopfhaut anzuwenden, um Fett zu entfernen und die Spülung vor allem an den Spitzen aufzutragen, um Feuchtigkeit zuzuführen. Fügen Sie ein Anti-Frizz-Serum oder Haar-Moisturizer zu Ihrem Programm hinzu, für eine Extradosis Geschmeidigkeit und Definition. Diese Behandlungen tragen dazu bei die ‚rauen Mikroränder‘ im Haar zu glätten, was dazu beiträgt, dass Ihre Locken geschmeidig, definiert und chaosfrei aussehen.

Probieren Sie Lufttrocknen oder einen Diffuser aus
Für Frauen mit Locken ist es in Ordnung, wenn Sie das Föhnen einfach komplett sein lassen und stattdessen Lufttrocknen. Außer, dass es die Gefahr von Schädigungen minimiert, ist das Lufttrocknen toll an diesen heißen Sommertagen, wenn Sie Ihren Föhn am liebsten in tausend Stücke zerschmettern würden. Wenn Sie sich für einen luftgetrockneten Look entscheiden, probieren Sie einen Schaumfestiger, der nicht austrocknet, drehen Sie das Haar dann in Pin Curls auf dem Kopf zusammen. Indem Sie vorsichtig Ihr Haar um den Finger wickeln und es zum Trocknen feststecken, bekommen Sie diese perfekten, federnden Löckchen mit minimalem Aufwand. Wenn Sie in Eile sind und Sie müssen föhnen (hallo #zuspätfüralles), verwenden Sie einen Diffuser, welcher die Hitze gleichmäßig verteilt und Krisseln minimiert.

Ein Spritzer zum schnellen Auffrischen
Wenn Locken platt oder krisselig geworden sind, gibt es nichts Besseres als einen schnellen Spritzer Arganöl oder eine Kur ohne Ausspülen. Einfach aufsprühen, danach bürsten oder kneten Sie Ihre Locken vorsichtig für sofortigen Glanz und verbesserte Definition.

Erhalten Sie den Föhneffekt mit einem Trick
Um die Lebensdauer Ihres Föhneffekts zu verlängern, verwenden Sie eine glättende Creme, und drehen Sie dann Ihr Haar in einen Kordelzopf, bevor Sie ins Bett gehen. Die Drehung verhindert, dass Ihr Haar über Nacht komplett krisselig wird und trägt dazu bei, die Lebensdauer des Föhneffekts zu verlängern. Um einen Kordelzopf zu flechten, teilen Sie jeden Zopf in zwei Teile, drehen Sie einen Teil links herum und den anderen Teil rechts herum. Dann wickeln Sie die beiden Teile umeinander und flechten so einen niedlichen Kordelzopf.

5. Probieren Sie ein Antioxidations-Shampoo aus, das vor Schäden schützt
Probieren Sie ein Shampoo mit Antioxidationstechnologie, das vor Schäden schützt [LINK zur Shampoo-Lading-Page]. Manche Minerale in Ihrem Duschwasser können zu einer oxidativen Schädigung führen, welche Ihr Haar schwächt. Die Antioxidantien in Ihrem Shampoo können dazu beitragen, Ihr Haar vor zukünftigen Schädigungen zu schützen, während die Inhaltsstoffe der Pflegespülung feine Risse und raue Ränder auf der Außenseite des Haars glätten.