Stylen: Ja – Schädigen: Nein!

Do the Style, Not the Damage

Natürlich

wissen wir alle, dass hitzegeschädigtes Haar schlecht ist. Aber um denrichtigen Look zu kreieren setzen wir unser Haar immer wieder Schäden durchÜberhitzung aus. Dadurch sieht das Haar mit der Zeit mehr und mehr stumpf,strohig, widerspenstig und krisselig aus – ein Preis den sie für ein tollesStyling nicht zahlen sollten. Genau wie die Haut erst sauber und gepflegtsein sollte, bevor Makeup aufgetragen werden kann, beginnt eine tolle Frisurmit einer gesunden Vorbereitung. Schauen Sie sich unsereTop-Haarstyling-Tipps an, um den Look zu stylen, ohne Ihr Haar zu schädigen.

Verwenden Sie weniger Stylinggeräte

Wenn es um Schädigung geht,gehören Glätteisen und Lockenstab wegen Ihrer Hitze zu den größtenMissetätern. Die Hitze kann die natürliche Proteinstruktur des Haars zum Schmelzen bringen und so zu Schädigungen führen, darum ist es wichtig,einen Hitzeschutz zu verwenden und das Glätteisen schnell durch das Haar zu ziehen, um Schädigungen gering zu halten.

Vermeiden Sie Hitze

Obwohl Lufttrocknen die eindeutig beste Methodeist, Hitze zu vermeiden, bedeutet es nicht, dass Sie Ihren Föhnwegwerfen müssen, wenn Sie Schädigungen reduzieren wollen. Wenn das Haar zu viel Hitze ausgesetzt wird, kann dies zu Rissen in derSchuppenschicht des Haars führen (hallo verbrannte Haare), es ist alsowichtig, mit einem Hitzeschutzspray zu beginnen, einigen Abstandzwischen Haar und Föhn einzuhalten und eine nicht-metallische Bürste zuverwenden.

Probieren Sie einen luftgetrockneten Look aus, wie einen geflochtenen Zopf oder einen Knoten

Fürden „Off Duty Model“-Look ist unsere erste Wahl der unordentliche Zopfoder der vollkommen unvollkommene Knoten. Und für alle, die Schädendurch Styling vermeiden wollen, sind diese beiden Looks perfekteMöglichkeiten, denn sie erfordern kein Föhnen – sie sehen sogar besseraus, wenn sie nicht perfekt sind.

Um den Look zu stylen, beginnen Sie mit nassem Haar und tragen Sie Texturizer auf, um etwas mehr Bewegung ins Haar zu bringen. Nachdem Ihr Haar an der Luft getrocknet ist, flechten Sie es oder stecken Sie es hoch, und ziehen Strähnen heraus, um ihm einen unordentlichen Look zu verleihen. Eine andere Möglichkeit ist es, Ihr Haar ganz lufttrocknen zu lassen und etwas Texturizing Creme in Ihrem Haar zu verteilen. Binden Sie ein Kopftuch oder einen Schal ins Haar und Sie sind startklar.