Wie oft sollte man eine Pflegespülung verwenden?



Fragst du dich, wie oft du eine Spülung verwenden solltest und ob sie nach jeder Haarwäsche verwendet werden kann?
Eine Pflegespülung ist ein zusätzlicher Schritt in deiner Haarpflegeroutine und braucht mehr Zeit. Außerdem bist du besorgt, dass eine Pflegespülung, je nach Haartyp, dein Haar beschweren oder fettig aussehen lassen könnte. Doch dein Haar bleibt durch die Pflegespülung über den sofortigen Schönheitseffekt hinaus bei regelmäßiger Anwendung nach dem Waschen langfristig gesund, stark und glänzend.

Allerdings ist es wichtig, die richtige Pflegepülung für deinen Haartyp und die Bedürfnisse deines Haars zu finden.

Ob du nun zustimmend nickst oder immer noch zweifelnd eine Augenbraue hochziehst: Mit der richtigen Pflegespülung hast du gute Chancen auf einen „Great Hair Day“.

Möglicherweise denkst du, dass eine Pflegespülung dein Haar beschwert und es fettig aussehen lässt und lässt sie deshalb öfter einmal aus. Oder du meinst, eine Pflegespülung ist unnötig und benötigt zu viel Zeit.

Solltest du dir der Bedeutung einer Pflegespülung bereits bewusst sein, könntest du dich fragen: „Wie oft sollte man eine Spülung benutzen?“ Oder du fragst dich, wie du eine Pflegespülung richtig benutzt und ob sie derzeit überhaupt das Richtige ist?

Wir können dich in diesen Fragen unterstützen, so dass du eine Pflegespülung oft genug und mit den richtigen Haarpflegeprdukten anwendest – unabhängig davon, ob du zum ersten Mal eine Pflegespülung benutzt oder dich vergewissern möchtest, dass du das Richtige tust!

Lass uns mit der Frage beginnen, die dich hierher geführt hat: „Wie oft sollte man eine Spülung benutzen?“ Erfahre in unserem vollständigen Ratgeber, wie du das Haar mit Nährstoffen versorgst, wie oft man eine Spülung benutzen darf und welche die beste Pflegespülung für deinen Haartyp ist. Dein Haar wird es dir danken!

Wie oft sollte man eine Pflegespülung verwenden?

Wie oft sollte man eine Pflegespülung verwenden?

WIE OFT SOLLTE MAN EINE PFLEGESPÜLUNG BENUTZEN?

Die Antwort auf diese Frage lautet: Du solltest dein Haar grundsätzlich nach jeder Wäsche pflegen.

Wenn wir unser Haar waschen, reinigen wir es von Schmutz und Unreinheiten. Shampoo öffnet die Kutikula deines Haars, während eine Pflegespülung die Kutikula verschließt, um die Nährstoffe einzubinden. Beide Produkte ergänzen sich, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und es zu stärken, damit es weniger anfällig für Haarbruch ist.

Die Pflegespülung gibt deinem Haar ein gepflegtes Aussehen – ganz so wie dein Körper beim Sport in Form bleibt. Zwar siehst du nach nur einer Wäsche sofortige Ergebnisse, für bessere Resultate jedoch solltest du die Pflegespülung öfter anwenden. Nach nur einer Wäsche wird dein Haar geschmeidig-glänzend und Knoten lassen sich leichter lösen. Nach mehrfacher Anwendung wird dein Haar langfristig wunderschön und gesünder. Forschungsergebnisse von Pantene Pro-V belegen, dass Frauen bei der Anwendung der Pflegeprodukte von Pantene Pro-V einschließlich Pflegespülung ihre Anzahl von „Good Hair Days“ drei Monate nach Testbeginn steigern konnten.

Idealerweise solltest du dein – trockenes – Haar auch zwischen den Haarwäschen mit Feuchtigkeit versorgen. Auch wenn du dein Haar nicht jeden Tag wäschst, kannst du es dennoch zwischen den Haarwäschen mit Nährstoffen versorgen. Leave-in Öl kann Frizz bändigen und das Haar befeuchten.

Für welches Produkt soll ich mich entscheiden? Verwende das Glatt & Seidig Argan-Öl für fliegendes, krauses, lockiges Haar, das Struktur benötigt. Das Trockenöl definiert widerspenstiges Haar neu. Und für überstrapaziertes, feines und geschädigtes Haar? Das Repair & Care Trockenöl mit Vitamin E pflegt nicht nur geschädigtes Haar, sondern gibt deinem Haar auch den wichtigen Schutz gegen zukünftige Schäden.

Nun weißt du, wie oft man eine Pflegespülung benutzt und wie du dein Haar mit Feuchtigkeit versorgst. Lass uns jetzt über Haarpflegemethoden sprechen …

Wie pflege ich mein Haar

Nachdem du dein Haar gründlich gewaschen hast, solltest du eine Pflegespülung verwenden und dabei die folgenden Schritte beachten, um dein Haar mit Nährstoffen zu versorgen.

Schritt 1:
Nachdem du das Shampoo ausgewaschen hast, wringe dein Haar aus um sicherzustellen, dass die Pflegespülung in deinem Haar verbleibt und es mit Nährstoffen versorgt. Streiche mit einem Handtuch sanft über dein Haar, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Schritt 2:
Gib eine münzgroße Menge Pflegespülung auf deine Handfläche. Je feiner dein Haar, desto kleiner ist die Menge, die du benötigst.

Schritt 3:
Verteile die Pflegespülung gleichmäßig über die mittleren Längen und in die Haarspitzen.

Schritt 4:
Massiere sie sanft von den mittleren Längen deines Haars bis in die Spitzen auf jede Strähne, um die Wirkung zu intensivieren und verteile sie dann mit den Fingern in deinen Haaren.

Schritt 5:
Lass die Pflegespülung einige Minuten für eine intensivere Wirkung einziehen!

Schritt 6:
Spüle die Pflegespülung gründlich aus und verwende kaltes Wasser für Extra-Glanz. Sollte sich dein Haar noch glitschig anfühlen, hast du möglicherweise das Produkt noch nicht ganz ausgespült. Spüle noch ein wenig mehr aus! Denn mit Rückständen im Haar fühlt sich dein Haar fettig und beschwert an.

Heißer Tipp: Wenn dein Haar schnell fettig wird, verwende die Pflegespülung nur in den Haarspitzen. Hast du eher trockenes Haar? Trage die Pflegespülung von den mittleren Längen an auf, um dein gesamtes Haar geschmeidig zu halten. Spare den Haaransatz aus, um ein fettiges, beschwertes Aussehen zu vermeiden.

Die passende Pflegespülung richtet sich sowohl nach der Verfassung deines Haars als auch nach deinem Haartyp.

DIE BESTE PFLEGESPÜLUNG FÜR MEINEN HAARTYP

Haartyp, Struktur und Dicke des Haars unterscheiden sich. Deshalb ist es wichtig, die richtige Pflegespülung für dein Haar zu finden, damit deine individuellen Bedürfnisse für beste Ergebnisse, innen wie außen, befriedigt werden können. Wie kannst du wissen, dass du das richtige Produkt benutzt?

Verschiedene Haartypen benötigen verschiedene Wirkstoffe von deiner regelmäßigen Pflegespülung, um das Haar so gesund wie möglich zu halten. Finde die beste Haarpflege mit unseren besten Tipps für deinen Haartyp.

Du hast sprödes, trockenes Haar, das kraus ist? Und die Frisur sitzt nicht richtig? Eine hochwertige, reparierende Pflegespülung mit intensiven, pflegenden Wirkstoffen ist ein absolutes Muss, um deinem Haar bei jeder Haarwäsche Feuchtigkeit zu geben. Bye-bye sprödes und trockenes Haar! Entscheide dich für die 3 Minute Miracle Repair & Care Pflegespülung als Upgrade für deine regelmäßige Pflegespülung: Die Pflegespülung repariert mit nährstoffreichen Inhaltsstoffen Schäden, die beim Bürsten, Stylen und Hitzestylen entstehen und verleiht deinem Haar so die ersehnte Feuchtigkeit, schützt es vor zukünftigen Schäden und verleiht ihm ein gesundes Aussehen.

Lockiges Haar

Lockiges oder gewelltes Haar ist besonders trocken, da das natürliche Fett nur schwer vom Haarschaft bis in die Haarspitzen vordringen kann. Das Resultat sind trockene Haarenden. Locken, die nicht mit Feuchtigkeit versorgt sind, werden „eigensinnig“, sind anfällig für Frizz und wenig definiert.

Deshalb solltest du diesen Haartyp mit einer Pflegespülung pflegen, die die richtige Balance in allen Strähnen wieder herstellt. Du könntest bemerkt haben, dass dein Haar besonders in den Haarenden trocken ist. Deshalb sollte eine Pflegespülung diese trockenen Spitzen mit intensiver und reichhaltiger Feuchtigkeit versorgen. Die Locken Pur Pflegespülung wurde speziell für lockiges und krauses Haar entwickelt und versorgt es mit kraftvollen Pflegewirkstoffen und der benötigten Feuchtigkeit.

Widerspenstiges Haar

Wenn du jeden Tag Frizz an deinem Haar bemerkst, liegt dies an der trockenen und porösen Struktur deines Haars. Es nimmt mehr Wasser aus der Atmosphäre auf und bläht sich auf. Ist dir aufgefallen, dass dein Haar an der Luft unkontrollierbar wird?
Du fragst dich nun, wie oft du eine Haarspülung verwenden solltest? Die 3 Minute Miracle Glatt & Seidig Pflegespülung glättet dein Haar jeden Tag, indem sie es mit Feuchtigkeit versorgt und es den ganzen Tag lang vor Frizz schützt.

Coloriertes Haar

Coloriertes Haar ist durch regelmäßiges Färben nicht nur anfälliger für Schäden, sondern benötigt ebenfalls eine Formel, die die Farbe so lange wie möglich auf dem Haar hält. Je öfter du das Haar färbst, desto weniger ist es in der Lage, Farbe zu halten. Wie lässt sich deine geliebte Haarfarbe also erhalten?
Die 3 Minute Miracle Color Protect Pflegespülung hat einen zweifachen Nutzen: Die Pflege sorgt für langanhaltende, lebendige Farbe und nährt und pflegt das Haar, gibt ihm mehr Geschmeidigkeit und schützt es gegen zukünftige Schäden. Deine bevorzugte Haarfarbe sollte dem lang ersehnten, gesunden Aussehen deines Haars nicht im Wege stehen!

Alle Haartypen

Wie oft solltest du eine tiefenpflegende Spülung benutzen? Warum nicht jeden Tag! Beispielsweise mit einem Pantene Pro-V Rescue oder der Repair & Care Intensiv-Maske.

Mit dem nun erlangten Wissen über Intensiv-Kuren und Pflegespülungen kannst du deinem Haar das geben, was es nach und zwischen zwei Haarwäschen braucht. Ob lockiges, krauses oder geschädigtes Haar – eine Pflegespülung ist die Lösung! Und bald wirst du das Haar haben, von dem du träumst: geschmeidig, glänzend und gesund.